Logo Selbstcoaching

Abenteuer Selbstcoaching

Eigenes Potenzial entdecken und ausschöpfen - ein Trainingszyklus

Innere Grenzen ausreizen, Neuland erforschen – hin zu einem herzhaften Kontakt: In uns schlummern verborgene Schätze, die zu mehr Selbstkontakt, mehr Selbstvertrauen, zu herzhafteren Beziehungen und mehr Lust am Leben führen können. Dank Selbstcoaching können Sie sich Zugang zu solchen Schätzen verschaffen und sich einen Weg zur Erreichung persönlicher Ziele bahnen. Was wollen Sie erreichen?

 

«Abenteuer Selbstcoaching» ist ein einzigartiger Ansatz, wie er in der in der überquellenden Literatur zu Selbstmanagement und Selbstcoaching fehlt. Zu oft geht es um das Befolgen mehr oder weniger passender Ratschläge, Tipps und Tricks. Beim «Abenteuer Selbstcoaching» geht es nicht um Selbstoptimierung, sondern darum, im eigenen Leben mehr Sinn zu finden.

 

Das Training baut auf einem achtsamen Umgang mit sich selbst auf, um einen inneren Beobachter zu entwickeln. Aspekte des professionellen Coachings sowie das intuitive Erschliessen innerer Weisheiten erlauben es, auf der «Abenteuerreise Selbstcoaching» einen inneren Coach wachsen zu lassen.Im Training werden Modelle, Methoden und Tools des Selbstcoachings vermittelt. Vor allem aber geht es darum, diese praktisch zu erleben, um so nachhaltige Lernerfahrungen zu machen.

Am 15. November 2020 biete ich im Rahmen des Ron Orp Balance Days zwei mal einen Einführungskurs zu meinem Selbstcoaching-Ansatz an. Dies um 11 Uhr und 13 Uhr bei mir an der Pfingstweidstrasse 16, 8005 in Zürich im 4. Stock. Dauer: 1,5 Stunden. Mehr informationen und Anmeldung direkt bei -> Balance Day und in meinem Blog-Beitrag.