Selbsthilfegruppe Migräne

 

Im Rahmen der Initiative Kopfwohl-Jobwohl haben wir zusammen mit dem Selbsthilfecenter in Zürich die Gründung einer Selbsthilfegruppe Migräne und chronische Kopfschmerzen vorbereitet.

 

Die Gruppe wird in den kommenden Wochen ins Leben gerufen. Sie bietet Menschen, die unter Migräne und chronischen Kopfschmerzen leiden, einen Raum für Erfahrungsaustausch und Selbsthilfe. Sie versteht sich als Ergänzung zur ärztlichen Behandlung und zu anderen Unterstützungsformen wie Coaching. Mehr Details enthält der Flyer des Selbsthilfecenters. Sollten Sie von Migräne und chronischen Kopfschmerzen betroffen sein, könnte diese Selbsthilfegruppe eine Ort sein, um Anschluss an eine Gruppe, Verständnis, Austausch und Anregungen zu finden.

Kommentare: 2 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Wilma Grothe (Mittwoch, 06 Juli 2016)

    hier mal ein sehr guter, wirkungsvoller und vor allem gesunder Tipp an alle Migräniker.

    ich hatte bis vor kurzem noch, seit ca. 15 Jahren, massive Migräneattacken ( ca. 12-14 / Monat) Die Einnahme von verschiedenen Triptanen war unungänglich und die Nebenwirkungen waren grausam.

    Mittlerweile konnte ich mich von der Chemie gänzlich verabschieden, da ich seit 5 Monaten ein naturbelassenes Komplexmittel gegen meine Attacken einnehme.

    Migrolon ist ein Phytopharmaka was ganz toll wirkt und keinerlei Nebenwirkungen verursacht.

    Meine Attacken haben sich auf 4-6 / Monat reduziert und die Intensität ist auch deutlich abgeschwächter.

    Also für mich ein ganz toller Erfolg und eine sehr gute Empfehlung an alle Leidensgenossen.

    Ich wünsche auf diesem Wege allen Migränikern viele schmerzfreie tage und geruhsame Nächte.

    LG. Wilma

  • #2

    Grumann Andreas (Dienstag, 06 Dezember 2016 20:13)

    Hallo! Wo kann ich Migrolon bestellen Übers Internett bekomme ich es nicht.